Organisation
0221 / 479 - 0
Diakonieverein Berlin-Zehlendorf

Ev. Diakonieverein Berlin Zehlendorf e.V. und seine Schwesternschaft

Die 1894 gegründete Schwesternschaft des Evangelischen Diakonievereins Berlin-Zehlendorf e.V. verantwortet seit über 40 Jahren die Pflege und die Ausbildung zum/zur Gesundheits- und Krankenpfleger/in im Evangelischen Klinikum Köln Weyertal.

Unsere Mitglieder gehören überwiegend der evangelischen Kirche an, auch eine Zugehörigkeit zu einer anderen christlichen Kirche ist möglich. Bei uns im Evangelischen Klinikum Köln Weyertal arbeiten Diakonieschwestern, Schwestern und Pfleger im Evangelischen Diakonieverein, ledig und verheiratet, mit Kindern und ohne, sowie unsere Auszubildenden zur Gesundheits- und Krankenpfleger/In.

Die Schwesternschaft des Ev. Diakonievereins Berlin-Zehlendorf e.V, Glockenstr. 8, 14163 Berlin

Anprechpartnerin in Köln:

Oberin Beate Wegener
Tel: 0221/4792283
Fax:0221/4792416
Email: beate.wegener(at)evk-koeln.de 

oder 

Schwester Christiane Stölting (Schwesternschaftsschwester)
Tel: 0221/4792510 Fax: 0221/4792416
Email: christiane.stoelting(at)evk-koeln.de

www.ev-diakonieverein.de

Als verbindendes Zeichen unserer Zusammengehörigkeit tragen wir unsere Brosche. In unserer Gemeinschaft verstehen wir unseren Beruf und unser Leben als diakonischen Auftrag im Sinne der Lehre Jesu Christi.   

Die Mitglieder des Ev. Diakonievereins Berlin Zehlendorf e.V. des Bezirks Köln, werden durch den Bezirksschwesternrat vertreten.    

Bezirksschwesternrat Köln

Der jeweilige Bezirksschwesternrat (BSR) ist das Mitbestimmungsorgan der Diakonieschwestern, Schwestern und Pfleger im Ev. Diakonievereins Berlin Zehlendorf e.V. sowie der Auszubildenden zur Gesundheits- und Krankepfleger/in.   

Der BSR setzt sich zusammen aus:

  • Auszubildenden
  • aktiven Schwestern und Pflegern
  • pensionierten Schwestern und Pflegern
  • und der Bezirksoberin.

Die Mitglieder werden alle vier Jahre demokratisch gewählt und treffen sich monatlich zu ihrer Sitzung.   

Die Aufgaben des Bezirksschwesternrates sind unter anderem:

  • das Mitbestimmungsrecht bei Ordnung und Satzung und Unterstützung bei deren Umsetzung im Bezirk
  • die Vermittlung zwischen den Organen der Schwesternschaft
  • die Organisation und die Ausrichtung von gemeinsamen Aktivitäten (z.B. Bezirkstag, Feste etc.)
  • die Mitberatung bei krankenhausinternen Entscheidungen, die Diakonieschwestern und Schwestern und Pfleger im Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf betreffen
  • das Fördern und Pflegen unserer Gemeinschaft.  

Aus den Mitgliedern des BSR wird der personelle Ausschuss gewählt der den Diakonieschwestern und Schwestern und Pflegern im Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf in Konfliktfällen beratend und vermittelnd zur Seite steht.          

zur Startseite Seitenanfang Druckansicht