Organisation
0221 / 479 - 0
Hygienemanagement

Hygienemanagement

Die Krankenhaushygiene ist ein wichtiger Bereich im Zusammenwirken mit Ärzten, Krankenpflege, Physiotherapie, Küche, Reinigungsdienst, Abfallentsorgung und vielen weiteren Kooperationspartnern. Sie verfolgt das Hauptziel, Krankenhausinfektionen soweit wie möglich zu vermeiden und zu reduzieren. Unser gemeinsames Ziel ist es, die Patienten vor zusätzlichen Infektionen zu schützen, so dass Sie dort, wo Sie gesund werden möchten, sich keine weitere Erkrankung zuziehen. 

Um die Aufgaben der Hygiene in unserem Klinikum umsetzen zu können, haben wir eine Hygienekommission und ein Hygieneteam.

Die Hygienekommission wird durch den Ärztlichen Direktor Herrn Chefarzt Dr. med. Holger Heinen-Schürmann geleitet.

Unser Krankenhaushygieniker Herr Dr. med. Martin Wenchel und die Hygienefachkräfte Herr Hans-Georg Schulz und Frau Birgit Heßler sind gerne in allen Fragen zur Hygiene Ansprechpartner für Sie.

Die Hygienefachkräfte übernehmen u.a. folgende Aufgaben:

  • Beratung aller Bereiche bei aktuellen Fragen und Aufgabenstellungen zum Thema Krankenhaushygiene
  • Erarbeitung von Hygiene- und Desinfektionsplänen
  • Schulungen, Unterweisung und Ausbildung der MitarbeiterInnen, Praktikanten und SchülerInnen
  • Untersuchung zur Qualitätssicherung
  • Erstellung von hygienerelevanten Statistiken
  • Ermittlung von Krankenhausinfektionen
  • Beratung bei Planung und Durchführung von Um- und Neubaumaßnahmen
  • Beratung und Überwachung zu Themen der Gebäudereinigung, Küche und Zentralsterilisation
  • Mitwirkung in den verschieden Fachgremien intern und extern
  • MRSA / MRE - Management. 

Dem Hygieneteam gehören auch Hygienebeauftragte Ärzte, Hygienebeauftragte in der Pflege, und Desinfektoren an. Sie sind in den jeweiligen Abteilungen und Stationen tätig und haben immer ein Auge auf die Einhaltung der hygienerelevanten Vorschriften, die in aktuellen Hygiene- und Desinfektionsplänen festgeschrieben sind.  

Unser Krankenhaushygieniker Herr Dr. med. Martin Wenchel berät, prüft und überwacht die Einhaltung der Hygiene nach dem Stand der Wissenschaft.  

Das Evangelische Krankenhaus Köln-Weyertal hat sich dem Evangelischen Hygienenetzwerk Rheinland (EHR) angeschlossen um gemeinsam über den Tellerrand zu schauen.

AKTION "Saubere Hände"

Das Evangelische Klinikum Köln Weyertal konnte das Silberzertifikat der „AKTION Saubere Hände“ verlängern. Hierauf sind wir besonders stolz, weil Hände die häufigste Ursache der Krankheitserregerverbreitung sind.  

zur Startseite Seitenanfang Druckansicht