Spezielle Viszeralchirurgie und funktionelle Chirurgie oberer Gastrointestinaltrakt

Unser Exzellenzzentrum für ihre Gesundheit

Liebe Patientin, lieber Patient,

willkommen im Department für spezielle Viszeralchirurgie und funktionelle Chirurgie von Speiseröhre und Magen. Hinter diesem etwas sperrigen Begriff verbirgt sich die Behandlung einiger der häufigsten Erkrankungen unserer Zeit:

  • Der Refluxerkrankung mit seinen Hauptsymptomen Sodbrennen, Schmerzen und Aufstoßen

Es gehören aber auch dazu:

  • Brüche des Zwerchfells (Hiatushernie),
  • Ausstülpungen der Speiseröhre (Divertikel),
  • gutartige Tumoren der Speiseröhre (Leiomyome),
  • sowie Beweglichkeitsstörungen der Speiseröhre (wie z.B. die sogenannte Achalasie)
  • und des Magens (Gastroparese).

Im Rahmen des Refluxzentrums bieten wir die komplette Diagnostik, Beratung und Therapie von allen gutartigen Störungen der Speiseröhre und des Magens an. Wenn nicht-operative Techniken nicht mehr ausreichen, stehen für diese Erkrankungen hocheffektive operative Behandlungsmethoden zur Verfügung. In den meisten Fällen ist es dabei möglich, minimal invasive laparoskopische Methoden einzusetzen. Als Zweitmeinungszentrum stehen wir auch für hochkomplexe Eingriffe bei Voroperationen zur Verfügung.

Ich selbst beschäftige mich seit Jahren wissenschaftlich und klinisch mit den gutartigen Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens und habe persönlich mehr als 1000 Refluxoperationen durchgeführt.

Als Leiterin der Arbeitsgruppe Endoskopische und chirurgische Therapie der Refluxerkrankung der Deutschen Gesellschaft für Viszeralchirurgie und der Deutschen Gesellschaft für Verdauungsstörung bin ich maßgeblich daran beteiligt, die für Deutschland geltenden Standards der Behandlung festzulegen. 

Das Department ist Teil des zertifizierten Exzellenzzentrums für Erkrankungen der Speiseröhre und des Magens der Uniklinik Köln. Das Department hat zwei Standorte: die Uniklinik Köln und das Evangelische Klinikum Köln Weyertal.

Prof. Dr. Jessica Leers

„Die chirurgische Behandlung und Operationen der Refluxerkrankung kann Ihre Lebensqualität dramatisch bessern. “

Prof. Dr. med Jessica Leers, FEBS
Chefärztin Spezielle Viszeralchirurgie und funktionelle Chirurgie oberer Gastrointestinaltrakt

Kontakt
Marlies Janson, Luca Meyer-Ricks & Petra Nökel (Anmeldung & Sekretariat)
0221 / 479 - 4144
Standort