Ziehen ein positives Resümee der Messe Einstieg Köln 2022:(v.l.n.r.) Lasse Pit Klaus, Anna Caliebe, Oberin Stephanie Zurmöhle, Florian Schier und Darius Kostka (Pflegeschule APM) - Foto: Steffen Gerhards.
EVK-PinsAktuelles

Gute Stimmung und positive Resonanz bei der Einstieg Köln 2022

Messe ein voller Erfolg für das Evangelische Klinikum Weyertal (EVK).

„Ein gut besuchter Messestand, viele spannende Gespräche und positive Resonanz“ – so lautet das Fazit des Messe-Teams des EVK nach zwei Tagen Einstieg Köln 2022. Das Kölner Klinikum gehörte zu den mehr als 140 Ausstellern, die am 1. und 2. April auf der Messe für Ausbildung, Studium und Gap Year in der koelnmesse vertreten waren. Schülerinnen und Schüler konnten sich über Ausbildungsmöglichkeiten, Fachkräfte über offene Stellen und Jobperspektiven am EVK informieren.

An beiden Tagen standen motivierte Auszubildende, Pflegedienstleitung, Praxisanleitung, Stationsleitungen und auch Vertreter des Evangelischen Diakonievereins, der Pflegeschule APM und der Evangelischen Krankenpflegeschule Köln für die Besucherfragen zur Verfügung.

„Die Messe war für uns eine großartige Chance, über Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege ins Gespräch zu kommen. Wir haben viele interessierte junge Menschen kennengelernt und lange und intensive Gespräche geführt, bei denen mich die tiefgründigen und sehr versierten Fragen wirklich beeindruckt haben. Darüber hinaus hat mich ein Elternpaar, dass im Auftrag ihrer an Corona erkrankten Tochter bei uns am Stand war, besonders begeistert.

Abschließend hoffe ich, viele der hochkarätigen Interessenten bald als Kolleginnen und Kollegen bei uns begrüßen zu dürfen“, sagt Florian Schier, Pflegedienstleiter am EVK.

Besondere Tage waren es auch für Lasse Pit Klaus, gerade frisch examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger am EVK: „Es ist gar nicht so lange her, dass ich selbst als Schüler auf so einer Messe war. Somit konnte ich sehr gut aus beiden Perspektiven berichten und viele Fragen von Jugendlichen beantworten, die sich unsicher sind, ob eine Ausbildung in der Gesundheits- und Krankenpflege das Richtige für sie ist und sie bei der Zukunftsplanung unterstützen.“

„Sehr positiv fand ich den Austausch auch mit anderen Messeteilnehmern und die Möglichkeit, vielseitige Kontakte zu knüpfen. Direkt am Samstag haben wir zudem bereits erste Anfragen für Praktika und Ausbildungsplätze bekommen“, zieht auch Anna Caliebe, Assistentin der Betriebs- und Pflegedienstleitung, zufrieden Bilanz.

Wer Interesse an einer Ausbildung am EVK hat, findet weiterführende Informationen und Kontaktdaten auf unserer Karriereseite. Die Bewerbungen für den Ausbildungsbeginn im August sowie im Oktober sind jeweils bis 2 Monate vor Start möglich.