Organisation
0221 / 479 - 25 85
Wirbelsäulenverletzungen

Wirbelsäulenverletzungen

Im Rahmen der Wirbelsäulenchirurgie bieten wir mit der Kyphoplastie ein Verfahren an, mit dem in minimal-invasiver Technik Wirbelkörper bei geeigneten osteoporotischen Frakturen auch über mehrere Wirbelkörpersegmente aufgerichtet und stabilisiert werden können.  

Damit Sie nach Ihrer Operation rasch wieder auf die Beine kommen, müssen Sie so bald wie möglich mit der Rehabilitation beginnen. Dabei steht Ihnen im EVK Köln-Weyertal ein Team von erfahrenen Physiotherapeuten zur Seite. Schon im Krankenbett werden sie mit Ihnen die ersten Übungen machen.

Zur Krankenhaus-Startseite zur Startseite Seitenanfang Druckansicht