Organisation
0221 / 479 - 0
Geschichte

Geschichte

Bis zur Gründung der Evangelische Kliniken Rheinland gGmbH war der „Evangelische Krankenhausverein 1898 e.V. zu Köln“ alleiniger Träger des Evangelischen Krankenhauses Köln-Weyertal. Der Verein trug die unternehmerische Verantwortung für das Krankenhaus und seine angeschlossenen Einrichtungen.

Engagierte evangelische Christen gründeten den Verein am 7.10.1898, um im katholischen Köln ein evangelisches Krankenhaus aufzubauen. Groß war die Freude, als der Oberhofmeister Freiherr von Mirbach in einer Ordre seiner Majestät, der Kaiserin und Königin Auguste Viktoria, am 16. Oktober 1902 mitteilte: „Eurer kaiserlichen und königlichen Majestät will ich dem mir unterm 22 September d. Js. ausgesprochenen Wunsche zufolge zur Uebernahme des Protektorates über das Evangelische Krankenhaus zu Köln a. Rh. hierdurch gern meine Genehmigung erteilen.“

Das Evangelische Krankenhaus Köln-Weyertal öffnete daraufhin am 22. Oktober 1902 erstmals seine Pforten. Nach einer wechselvollen Geschichte setzte der Verein 1995 mit der Zielsetzung eines „ganzheitlichen Gesundheitszentrums“ neue Akzente.

Denn Auftrag unseres Hauses ist es nicht allein, Krankheiten zu behandeln und die Patienten wieder gesund zu machen, sondern auch, Gesundheit zu erhalten und zu fördern.

Vor diesem Hintergrund ist die ganzheitliche Betrachtung des Menschen und seiner Krankheit dem Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal ein besonderes Anliegen. Um dieses Anliegen in eine umfassende Gesundheitsförderung für Patienten und Menschen der Region umzusetzen, wurde das Zentrum für Sport und Medizin gegründet, das seit 1995 zahlreiche Veranstaltungen im Bereich Prävention, Rehabilitation und Gesunderhaltung für Patienten des Hauses, Mitarbeitende und Menschen der Region anbietet.

Auch die Physiotherapie Weyertal GmbH, eine hundertprozentige Tochter des Krankenhauses, bietet stationären und ambulanten Patienten ein breit angelegtes Leistungsspektrum, so unter anderem Krankengymnastik zur Wiederherstellung der Beweglichkeit, Muskelaufbau, Übungen im Bewegungsbad, Massagen, Fußreflexzonentherapie und vieles mehr.

Besonderen Wert legen wir und unsere Partner in allen Bereichen auf ausführliche Information, eine immer konkrete und individuelle Beratung und Begleitung, um geeignete und passende Angebote zu emfpehlen.

zur Startseite Seitenanfang Druckansicht