Organisation
0221 / 479 - 0
Physiotherapie Weyertal gGmbH

Physiotherapie Weyertal gGmbH

Die Abteilung Physiotherapie am Evangelischen Krankenhaus Köln-Weyertal wurde zum 1. Oktober 2009 in eine eigenständige Tochtereinrichtung des Krankenhauses umgewandelt, die Physiotherapie Weyertal gGmbH, die auch weiterhin unter der bewährten Leitung von Marion Feldmann steht.

Die Umstrukturierung bietet nun auch ambulanten Patienten die Möglichkeit, die Leistungen der Physiotherapie Weyertal gGmbH in Anspruch zu nehmen, da die Gesellschaft nun selbständig mit den Krankenkassen abrechnen kann. Natürlich stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ebenfalls wie bisher den stationären Patienten zur Verfügung.

Physiotherapie Weyertal gGmbH
Leitung: Marion Feldmann
Tel: 0 22 1 / 479 - 23 39
Fax: 0 22 1 / 479 - 20 65

Unser Leistungsspektrum umfasst unter anderem

  • Allgemeine Krankengymnastik
  • Krankengymnastik auf neurophysiologischer Basis
  • Krankengymnastik am Gerät
  • Manuelle Therapie
  • Bewegungsbad
  • Manuelle Lymphdrainage
  • Massage
  • Wärmetherapie (Heißluft, Fango)
  • Elektrotherapie
  • Fußreflexzonentherapie
  • Erweiterte Ambulante Physiotherapie

Erweiterte Ambulante Physiotherapie

Seit neuestem bieten wir den Patienten hierzu auch die sogenannte „Erweiterte Ambulante Physiotherapie“ (EAP) als  Rehabilitationsmaßnahme im Rahmen der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung an. Hierbei ist auf 600 Quadratmetern innerhalb der Physiotherapie Weyertal das ganze Spektrum an Behandlungsformen und Geräten eingerichtet. Ein eigener MTT-Raum, in dem die Medizinische Trainingstherapie stattfindet, sorgt für die professionelle Unterstützung. Herzstück ist das isokinetische Messgerät, das muskuläre Ungleichgewichte sofort erkennt. Für weitere Behandlungen steht innerhalb der Physiotherapie Weyertal ein Bewegungsbad zur Verfügung.
Unsere Schwerpunkte sind die Behandlung von Patienten mit unfallchirurgischen Frakturen, Patienten mit künstlichem Gelenkersatz und medizinischem Aufbautraining sowie alle Maßnahmen der physikalischen Therapie.
Eine barrierefreie Therapiefläche für bewegungseingeschränkte Patienten ist für uns selbstverständlich.
Zusätzlich zu den BG Patienten ist die Durchführung einer ambulanten Rehabilitation  auch für privat versicherte Patienten möglich. Leider besteht hier keine Zulassung für gesetzlich versicherte Patienten.

zur Startseite Seitenanfang Druckansicht