Funktionelle Darmerkrankungen

Menschen mit funktionellen Darmerkrankungen leiden unter den unterschiedlichsten Beschwerden - manchmal ohne Nachweis einer organischen Ursache. Dieses wird oft - manchmal jedoch fälschlicherweise - als Reizdarm bezeichnet.

Viele unserer Patientinnen und Patienten haben bereits zahlreiche Arzt-Besuche hinter sich. Die individuellen Beschwerden reichen von einem leichten Druckgefühl im Unterbauch bis hin zu diffusen Bauchschmerzen. Dauch auch starke Schmerzen, Luftansammlungen im Darm, Darmtransportstörungen mit zu seltener oder zu häufiger Entleerung, Änderung der Stuhlzusammensetzung und Krämpfe sind möglich. Auch die Stuhlinkontinenz, die sehr unterschiedliche Ursachen haben kann, ist eiine Form der funktionellen Darmerkrankung.

Komplexe Störungen der Darmentleerung, die im Bereich des Mast- und Enddarms verortet sind, stellen eine Form der funktionellen Darmerkrankung dar. Hierzu zählen häufige, unvollständige Entleerungen mit anhaltendem Druckgefühl auf dem Beckenboden, die Notwendigkeit, zur Darmentleerung zu pressen und zusätzliche Hilfsmittel  zu benötigen. In diesem Bereich haben wir eine besondere Expertise.

Weiterlesen