Unsere Seelsorge

Wir sind für Sie da

Unsere evangelischen und katholischen Seelsorgekräfte pflegen eine konstruktive Zusammenarbeit unter Wahrung und Achtung ihrer je eigenen Konfession.

Als Seelsorgekräfte wenden wir uns an alle Patientinnen und Patienten unabhängig von ihrer religiösen Überzeugung. Ebenso stehen wir Angehörigen und Mitarbeitenden zur Verfügung: Wir begleiten Menschen in ihren jeweiligen Lebens- und Krankheitssituationen und versuchen, sie auf ihrem Weg zu stärken und zu unterstützen. In diesem Verständnis bieten wir Gespräche und Beratung, Gottesdienste und liturgische Feiern am Krankenbett sowie wöchentlich angeleitete Übungen der Stille zur Entspannung und zum Kraftschöpfen an.

Wir sind der Überzeugung, dass Phasen der Krankheit und des Leids zu unserer Menschlichkeit gehören. Wir erleben dabei immer wieder, dass Menschen auch in erschütternden Situationen Gottes Liebe und seinen Schutz erfahren.

Orientiert an den ethischen Grundpositionen der evangelischen Kirche stehen Pfarrer Leverenz und an den ethischen Grundpositionen der katholischen Kirche die Seelsorgekräfte Werner Roleff und Lisa Klein-Weber den Ärztinnen und Ärzten sowie den Pflegenden des Evangelischen Klinikums im Gespräch zur Verfügung, um ihr berufliches Handeln unter ethischen Aspekten zu begleiten.

Im Rahmen der innerbetrieblichen Fortbildung führt Pfarrer Leverenz außerdem 
regelmäßig Veranstaltungen und Seminare durch.

Sie erreichen die kath. Seelsorge des EVK Weyertal an Werktagen unter der Rufnummer 0221 / 479 - 32517

In dringenden Fällen können Sie täglich von 7 Uhr bis 23 Uhr unter derselben Rufnummer ein Mitglied des kath. Seelsorge-Teams der Uniklinik / des EVK Weyertal erreichen.

Kontakt

Sie erreichen die kath. Seelsorge des EVK Köln Weyertal an Werktagen unter der Rufnummer 0221 / 479 - 32517

In dringenden Fällen können Sie täglich von 7.00 Uhr bis 23.00 Uhr unter derselben Rufnummer ein Mitglied des kath. Seelsorge-Teams der Uniklinik / des EVK Weyertal erreichen.